Exhibitionist treibt sein Unwesen vor Kindern, eventueller Mehrfachtäter gesucht

Symbolbild (Foto: ©pixapay)
Gräfelfing: Brunnen | Das Polizeipräsidium München sucht einen mutmaßlichen Mehrfachtäter der sich in Gräfelfing und Krailling vor Kindern entblöst hat und sein Geschlechtsteil zeigte.

Am Mittwoch 14.09.2016 gingen zwei 10-jährige Mädchen gegen 14.30 Uhr mit ihren Hunden spazieren. Am Prof.-Max-Dickmann-Platz in Gräfelfing wurden die Kinder von einem ihnen unbekannten Mann angesprochen. Während dieses Gespräches öffnete der Mann seine Hose und zeigte den Kindern sein Geschlechtsteil.

Die Kinder entfernten sich sofort und Vertrauten sich einer Anwohnerin an, diese verständigte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Etwa 30 Minuten später ( gegen 15: 00 Uhr) wurden zwei 7-jährige Mädchen die sich auf einem Spielplatz in der Pentenrieder Straße in Krailling aufhielten von einem fremden Mann angesprochen. Er fragte die Kinder ob sie sein Geschlechtsteil in die Hand nehmen möchten, dieses zeigte er den Kindern.

Die beiden Mädchen reagierten völlig richtig und flüchteten zu einer Frau die sich in der Nähe aufhielt. Auch diese Frau informierte sofort die Polizei.
Auch diese Fahndung war nicht erfolgreich.

Nach den ersten Ermittlungen kann es sich in beiden Fällen um ein und denselben Täter handeln.

Beschreibung des Mannes:

Männlich,
ca. 70 Jahre alt,
175 cm groß,
weiß-grünes T-Shirt, knielange grüne Hose (wie eine Jogginghose), grüne Mütze.

Wer kennt einen Mann auf den solch eine Beschreibung passt ?
Wer hat so einen Mann gesehen?

Hinweise erbeten an : Polizeipräsidium München, Tel. 089/2910-0, oder jede andere Dienststelle

gb
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.