„19. Gothaer Schloss-Meeting“ - Hier stößt die Elite! – finale Vorbereitung der Kugelstoßer auf Rio / Sonntag, den 31.07.2016

  Gotha: Rosengarten | .

Immer wieder beeindruckt dieses Meeting der Kugelstoßer! Einst war es im Innenhof des Schloss Friedenstein. Davon habe ich leider keine Aufzeichnungen von diesen Meetings. Es war eine besondere Atmosphäre un dwie eine Art "Zuhause, in dem das Kugestoßen stattfand". Schon damals kamen die Kugelstoßer/innen gerne immer wieder und genossen sichtlich diese so persönliche Form der Veranstaltung.

Dann war es auf der westlichen Außenseite des Schlosses. Nun fand es erneut im Rosengarten (zwischen Schloss Friedenstein und Herzoglichem Museum) statt und war wie stets ein Magnet, ein Hingucker sowie eine Demonstration höchter Leistungen bester Kugelstoßer - aber auch der Organisatoren!

Ganz besonders war und ist das Engagement der Familie Dittmar zu erwähnen, deren Sohn Andy (selbst Kugelstoßer) es immer wieder verstanden hat, dieses Meeting zu einer Art Familienfeier der Kugestoßer/innen zu machen. Immer wieder sah/sieht man das immer wieder an der sportichen Fairness und der gegenseitigen Anerkennung gezeigter sportlicher Leistungen. Jeder freut/e sich über selbst kleinste Erfolge der Konkurrenten.


Vielleicht möchte der Leser kurz hineinschauen in die Jahre
( 2013: ) XVI. Schlossmeeting auf Schloss Friedenstein
und/oder
( 2014: ) 17. Schlossmeeting im Kugelstoßen - da stieß die Elite !.


Doch wieder zum diesjähringen Meeting:
Traditionell eröffneten die Rollstuhl-Kugelstoßer Marco Pompe und Nils Paschold die Verannstaltungen und wurden von den ca. 400 Zuschauern begeistert mit anfeuerndem Applaus vorangetrieben.

Dann waren die Frauen an der Reihe – mit Weltmeisterin Christina Schwanitz. Wenn sie auch die angestrebten 20m nur gering verpasste, zog sie eine gute Bilanz und freute sich wieder über die tolle Atmosphäre des „Gothaer Schloss-Meetings“.

( Rundumblick und Kugelstoßen der Frauen: )


( Kugelstoßen der Frauen - Interviews mit Christina SChwanitz: )


Später, bei der Siegerehrung, konnte man Nadin Kleinert (in ihrer aktiven Zeit immer wieder bei diesem Meeting dabei gewesen und es genossen habend) sehen, wie sie auf die Siegerin Christina Schwanitz zuging und sich die beiden umarmten. Ja, zu diesem Meeting kommen die Kugelstoßer/innen immer wieder gern, bilden eine fröhliche Familie.

( Rundumblick und Kugelstoßen der Männer: )


(Kugelstoßen der Männer - Augenmerk auf David Storl und Andy Dittmar: )


Schließlich waren die Männer mit Weltmeister David Storl an der Reihe und ließen sich auchnicht durch einen kleinen Regenschauer stören. Er und der Lokalmatador Andy Dittmar wurden besonders stark durch die Zuschauer hochleben gelassen und angefeuert.

( Siegerehrungen: )


Nach der Siegerehrung gab es noch das Kugelstoßen für Jedermann.
Die umsorgung mit Trinken und leckeren Thüringer Bratwürsten war wie immer ganz toll gesichert.

Hervorzuheben wären viele aktiven Organisatoren. Hier möchte ich mich auf Werner Lange beschränken, der diesmal wieder dafür verantwortlich war, die rechtmäßige Gültigkeit eines Versuchs bereits am Ring festzustellen – oder dessen Ungültigkeit.
Er ist mit 44 Jahren Schiedsrichtererfahrung eine wertvolle Person gerade dieses immer hochkarätigen Kugelstoß-Meetings in Gotha.
Vor dem Wettkampf der Männer konnte ich ihn beobachten, wie er die gemessenen Entfernungen der Meterstreifen (links, rechts und mittig) in die Unterlagen eintrug.
Wie es ablaufen würde, wenn zum Beispiel eine neue Bestweite gestoßen würde? Lächelnd sagte er, dass diese erst elektronisch gemessen, dann mit dem Bandmaß nachgemessen und von extra anwesenden Schiedsrichter bestätigt würde. Aber das wäre diesmal wohl nicht zu erwarten.

Nach der Siegerehrung wurden die Athleten, welche nach Rio zur Olympiade fahren, mit großem Applaus verabschiedet.

Es war eine wunderbares Meeting, bei der die Veranstalter wieder die großen Sieger waren und die sportlichen Gewinner:
( Behindertensportler: ) Marco Pompe mit 8,00m
( Frauen: ) Christina Schwanitz mit 19,92m
( Männer: ) David Storl mit 20,21m


2017 findet das „20. Gothaer Schloss-Meeting“ statt! Die besten werden (wieder) kommen und eine besonders tolle Veranstaltung sportlich gestalten und seitens der Organisation erleben!


_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
37.608
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 25.09.2016 | 07:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.