Politisch unverantwortlich, sich selbst und die Bundestagswahlen 2017 heute zum Thema zu machen!

Echte brennende Probleme stehen an und fordern klare Stellungnahmen und Entscheidungen.
Da bringt sich z.B. Cem Öztemir (Bündnis90/Die Grünen) ins Rampenlicht, tönt bereits überall herum, bei den Bundestagswahlen 2017 seiner Partei voranschreiten zu wollen.
Haben solche Politiker aktuell keine wirkliche Arbeit zu leisten, wenn sie derart unzeitgemäße Gedanken produzieren und die Gegenwart in den Hintergrund stellen?!

Gegenwärtig ist doch keine Zeit dafür, sich in Wahlenpropaganda zu ergießen und alles andere hinten an stehen zu lassen.
Zeitlich reicht eine Wahl-Lähmung, wenn das kommenden Jahr nur noch von eigener Wiederwahl (personell und parteilich) bestimmt wird, wie es bislang immer zu verspüren war.

Gerade von Cem Öztemir hatte ich mir mehr gute Kopfarbeit erwartet - bin einfach enttäuscht!
Hat er seinen politischen Zenit überschritten, wenn er derart daneben politisiert?!

_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.04.2016 | 13:39  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.04.2016 | 14:32  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 20.04.2016 | 20:19  
1.758
Klaus Anton aus Burgwedel | 20.04.2016 | 20:26  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 20.04.2016 | 20:27  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 20.04.2016 | 20:27  
1.758
Klaus Anton aus Burgwedel | 21.04.2016 | 14:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.