Der Frühling steht anlachend in unserer Haustür

Vor dem Haus sprießt der Frühling farbenfroh aus den Gräsern. Doch das ist ja allerorten so.

Wenn man in unsere Haus möchte, lachen einen innen auf den Briefkästen stehende Tulpen an. Ist man dann im Haus kann man sich über das Tulpen-Glas auf einer „fröhlichen Serviette“ freuen!

Das ist eine riesig toll wirkende Kleinigkeit, die ich unbedingt mal hier erwähnen möchte.

Wer stellte die Blumen hin? Das weiß jeder im Haus, doch ist so etwas bei uns immer erfreulich wie „geheim“.


Leider gibt es auch einen Wermutstropfen:
Im vergangenen Jahr standen die Blumen in einer kleinen ansehnlicheren Vase (als das heute mit dem Glas sein kann). Sie standen nur eine kurze Zeit, bis die Vase bei offen stehender Haustür entwendet wurde. – Aber davon unterkriegen lassen? Nein, überhaupt nicht, wie zu sehen ist.

_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
2
2
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
37.632
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 19.03.2014 | 13:18  
18.306
Martina Köhler aus Göhren | 19.03.2014 | 18:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.