Gefeierte Straßenbahnen in Gothas Stadt und Land

Gotha: Wagenhalle Thüriger Wald- und Straßenbahn | .
Vielleicht etwas zu früh aber doch so, alles in Ruhe aufnehmen zu können, war ich am Samstag (20.09.) bereits in der Wagenhalle der Straßenbahn.

Natürlich zogen die mit „120 Jahre“ dekorierten Bahnen nicht nur Fotografierende sondern Interessenten und Kinder an.
Ein Blick in den Führerstand der „alten Blauen“ ließ mein Herz höher schlagen, die Kurbeln zu sehen, wie ich sie noch aus meiner Jugend kannte.

Freilich war es für Kinder ein weiterer Anreiz, zur Feuerwehr zu gehen, um dort einerseits die Technik sehen aber auch mit Feuerwehrtretfahrzeugen selbst Aufmerksamkeit erzeugen zu können. Natürlich erwartete die Kinder das Spritzen mit Wasser, um das „Rathausfeuer“ einer Wand aus Pappe zu löschen.

In der Wagenhalle waren neben Straßenbahnwagen auch Stände z sehen, welche informierten über Straßenbahnen außerhalb Gothas. Wunderbare Literatur sah ich.
Natürlich stach mir die fahrende Modell-Straßenbahn ins Auge, wie in diesem Video zu sehen ist:


Schließlich standen an der Westseite der Wagenhalle drei Traditions-Straßenbahnen. Die musste ich natürlich noch aufnehmen, bevor ich weiter wollte zum Unteren Hauptmarkt. Es war 10 Uhr geworden und das Straßenbahn-Fest wurde gerade eröffnet.



_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.