Familienkonzert der Musikschule „Louis Spohr“ (Abschlussteil:) Tanzensemble „Alles Balletti“ und Mitmachbesucher (am 12. März 2016)

Das „Familienkonzert“ – dieses Jahr in der „Reithalle“ des Sprachgymnasiums Schnepfenthal – war wieder der Renner schlechthin. Nein, es war ein riesiges Kulturereignis für die Akteure (das Jungendorchester der Musikschule „Louis Spohr“ und den „Handglockenchor Gotha“) und die zahlreich erschienenen Verwandten der Musikschüler, Kreistagsabgeordnete und anderen Besucher!

Zum Eröffnungsteil (Jugendorchester) und Mittelteil (Handglockenchor) wurden bereits Beiträge gesetzt.
Nun möchte ich den Abschlussteil kurz umreißen und mit Videos illustrieren.

Nachdem viele sich in der Pause noch einmal mit Kaffee und Kuchn eindeckten und der Handglockenchor seine Tische ab- und weggeräumt hatte, war eine große Freifläche für den Auftritt des Tanzensemble „Alles Galletti“ geschaffen. Die jungen Tänzerinnen hatten gleich zu Beginn einen wunderbar gestalteten Auftritt:



Zackig und schwungvoll spielte das Jugendorchester auf:



Nun folgte die Einstimmung der Besucher auf das Lied „Mein Hut der hat drei Ecken!“, zu dem alle zum Mitmachen aufgefordert wurden. Das bedeutete einerseits das Mitsingen aber andererseits auch, die begleitenden Gesten zu beherrschen:



„Summertime“, gespielt vom Jugendorchester, war wie ein Einschmeichler zu Kaffee und Kuchen und gab der Konzertstimmung eine besondere Note:



Nun folgte der sportliche Einsatz der Besucher unter Anleitung und zum „rosaroten Panther“:



Zum Schluss dieses Nachklingens eines herrlichen Familienkonzert-Nachmittages noch ein letztes Video:

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.