Sprachveränderungen oder „verdrückt ausgekehrt“

Ich meine nicht das Verschreiben sondern ein falsches Aussprechen.

Damit meine ich freilich nicht, was ich immer wieder bewundere, wie man in verschiedenen Landstrichen ganz anders spricht, als es dann in "normalem Deutsch" geschrieben wird.


Es sind mir zwei Worte aufgefallen, die sehr häufig mit einer Selbstverständlichkeit falsch ausgesprochen (verkehrt ausgedrückt) werden:


01 ###
Unser Nachbar hatte wohl doch einen Herzinfrakt, wie mir seine Frau sagte. –
Wenn überhaupt, wird er wohl einen Herzinfarkt gehabt haben.

02 ###
Hoffentlich haben wir ausreichend, Matrial, für die Reparatur. –
Wenn überhaupt, wird es sich wohl um Material gehandelt haben.

___________________________________________________________________

Interessant, ob Leser noch mehr solche sprachlichen (Nach)Lässigkeiten kennen ?!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6.807
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 02.03.2014 | 13:57  
6.703
Uwe Zerbst (Thüringen) aus Gotha | 02.03.2014 | 14:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.