Mal kurz Schmunzeln – das Vierzig plus Neunte

Lachen über humorvolle Kleinigkeiten macht gemeinsam viel mehr Spaß.
Heute: 1-Abstammung / 2-Sicherheit / 3-Erwiderung ______________________________
1) Ein kleine Häs‘chen hoppelt übers Feld auf den Waldrand zu. Da steht plötzlich vor ihm ein großes Tier mit aufgerissenem Maul und großen scharfen Zähnen! „Was bist denn Du für Einer?“ – fragt das Häs’chen unerschrocken. „Ich bin ein Wolfshund!“ Und auf das fragende Gesicht ergänzt er: „Mein Vater war ein Wolf und meine Mutter eine Hündin.“
Das Häs’chen bedankt sich und hoppelt weiter, während dem Wolfshund der Mund vor Erstaunen zuklappt.
An einem anderen Tag hoppelt das Häs’chen am Zoo vorbei, sieht ein eigenartiges Tier und fragt wieder: „Was bist denn Du für Einer?“ Das Tier meint, es sei ein „Ameisenbär“, worauf das Häs’chen laut lacht und meint: „Na, jetzt veralberst Du mich aber ganz schön!“

2) „Warum habt ihr euch denn einen Uhu und einen Papagei zugelegt?“ – „Wegen der Einbrecher!“ – „Wegen der Einbrecher?“ – „Ja, unser Hund ist doch schon sehr alt. Und der Uhu sieht schneller und besser einen Einbrecher, weckt dann den Papagei und der sagt dem Hund, dass er bellen soll.“

3) Ein Elefant tritt aus Versehen einer Maus leicht auf den Fuß. Deren Männchen kraxelt den Rüssel hinauf. Von unten ruft die Mäusin laut: „Würg ihn!“

________________________________

Aller guten Dinge sind drei, sagt man so.
Vielleicht schmunzelten wir gemeinsam.
________________________________


Bisheriges steht in der Gruppe: "Lachen, Schmunzeln - humorvolle Kleinigkeiten"

___________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.