„Erntefest Gierstädt“ wieder ein genussvoller Anziehungspunkt – für Gaumen, Augen und Ohren

Der gestrige Samstag zog uns wieder – wie alle Jahre – nach Gierstädt, um ein paar Kilo Äpfel und andere Köstlichkeiten zu kaufen. Das Fest selbst ist immer ein großes Erlebnis – nicht nur aber auch wegen der „Größten Apfeltheke Thüringens“.

Viele Stände des großen Marktes um die Bühne herum sind jedes Mal wieder hochinteressant und bieten eigentlich alles, was das Herz begehrt.
Traditionsreich einige Stände, wie der des „Café Spiegler“ laden immer ein zum Genießen des Gaumenangebotes.

Auch stets erfreulich, viele Gothaer zu treffen. Schließlich der schon traditionelle Kaffee – und letztlich der Kauf des Obstes und dann zurück zum Auto.

Immer wieder ein großer Höhepunkt für die Kleinen, auf der Bühne ihr Programm darzubieten.
Dabei ist es nicht so wichtig, ob und wie sie das Einstudierte darbieten. Interessant für die zuschauenden Eltern und Großeltern sowie Besucher ist es, die Kinder zu sehen, wie sie in sich vergessen mitmachen oder anderen Kindern erstaunt zuschauen – mitunter auch nur staunend in die Zuschauer sehen:



_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
Speziell: Gotha - einladend / ist immer einen Besuch wert
1
1
1
1
1 1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.