Täuschung mit der Kettensäge

Aufnahme 1
Gomaringen: Tübinger Straße |

Kürzlich in eiliger Autofahrt Richtung Tübingen nahm ich am Ortsausgang von Gomaringen rechts, etwas abseits der Straße drei komische Gestalten wahr, die ins Gespräch vertieft beieinander standen. Wie gesagt, ich war in Eile und musste auf die Straße achten. Ein paar Tage später kam ich wieder an der Stelle vorbei und was sehe ich? Jetzt stand dieses brünett bezopfte Weibsbild in Rock und grell-orangem Pulli schon wieder da mit den selben Typen, die neulich schon versucht hatten, sie anzubaggern. Die ganze Sache kam mir nun plötzlich nicht mehr geheuer vor.

Die rührten sich ja überhaupt nicht und wirkten näher betrachtet ziemlich hölzern. Also hielt ich an und stellte fest, dass sich da tatsächlich irgend so ein Spaßvogel einen Scherz erlaubt hat. Vermutlich mit einer Kettensäge bewaffnet hat der nach ordentlichem Alkoholgenuss ein paar Baumstämme zu seinen Wunschmenschen „verwandelt“ und wie er wieder klar danken konnte, diese recht sorgfältig mit Farbe betüncht. Der Trug ist ihm meisterhaft gelungen. Mein Glückwunsch!
1 3
2
3
2
1
2
3
1 2
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 17.08.2014 | 18:22  
12.162
Erika Walther aus Augsburg | 18.08.2014 | 16:44  
988
Sigrid Wagner aus Neusäß | 22.08.2014 | 21:38  
7
Angela Hammer aus Gomaringen | 26.12.2014 | 09:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.