Göttingen: Raubüberfall auf Spielhalle

Göttingen: Am Donnerstagabend hat ein unbekannter Täter eine Spielhalle in Göttingen überfallen. Danach konnte er mit seiner Beute in unbekannter Höhe flüchten. Der Täter war bewaffnet.

Gegen 20:28 Uhr betrat der unbekannte Kriminelle den Geschäftsraum der Spielhalle. Er bedrohte eine 43 Jahre alte Mitarbeiterin mit einer schwarzen Pistole und forderte Geld. Zu Fuß flüchtete der Täter nach dem Überfall dann in Richtung Kasseler Straße.

Der Täter wird beschrieben

Der Kriminelle war etwa 1,75 bis 1,80 groß und von normaler Statur. Er sprach deutsch mit arabischem Akzent. Bekleidet war der Unbekannte mit schwarzer Kleidung. Glücklicherweise wurde bei dem Überfallniemand verletzt. Die Höhe der Beute ist derzeit nicht bekannt.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.