Bilderausstellung im Rathaus Nienhagen bei Celle mit Leo Graf von Beukendorf

Wann? 11.11.2014 bis 27.12.2014

Wo? Rathaus, Dorfstr. 41, Nienhagen bei Celle DE
Nienhagen bei Celle: Rathaus | Elisabeth Keller im Gespräch mit dem bekannten Kunstmaler Leo Graf von Beukendorf

EK Guten Tag, Herr von Beukendorf! Es freut mich, dass Sie heute Zeit für mich haben.

vB Ja, manchmal ist es etwas schwierig mit meinem Terminkalender.

EK Herr von Beukendorf! Ihre Bilder werden nun zum ersten Mal auf einer Ausstellung gezeigt. Wieso ist das nicht viel früher passiert?

vB Im Hauptberuf bin ich IT-Fachmann. Ich male zwar schon lange, aber bisher sind mir die Bilder stets direkt von der Palette weggekauft worden. Da ich mehrfach darum gebeten wurde, an Ausstellungen teilzunehmen, habe ich nun mehrere Bilder quasi auf Halde gemalt und nicht gleich verkauft. Ein paar davon werden jetzt im Rathaus in Nienhagen bei Hannover ausgestellt.

EK Die Ausstellung trägt den Titel „Erinnerungen an Sommer, Sonne, Sand und Meer und mehr…“ Wie kam es zu diesem Titel?

vB Na ja, der Sommer geht jetzt zu Ende und da ist es doch schön, wenn man sich mit Freuden an die vergangenen Tage zurückerinnern kann. Wir haben das auf unsere Weise getan.“

EK Wir? Das heißt, es gibt nicht nur Ihre Bilder zu sehen?

vB Nein. Mehrere Malerinnen und Maler haben sich zusammengetan, da ja nicht alle unsere Bilder zu diesem Thema entstanden sind.

EK Wie sind Sie, als IT-Fachmann, denn zum Malen gekommen?

vB Ich stamme aus einer künstlerisch begabten Familie. Mein Großvater spielte exzellent Klarinette und Flügelhorn. Mein Bruder spielt Akkordeon und war Chorleiter. Mein kleiner Neffe war Kirchenmusiker und mein großer ist Sänger, Musiker und Buchautor. Da ich weder singen, noch musizieren, noch schreiben kann, habe ich es mit der Malerei probiert.

EK Na ja, fürs Probieren sind Sie aber recht erfolgreich.

vB Jeder sollte eben das tun, was ihm liegt, wozu er Lust hat. Dass es wirklich mal Menschen geben würde, die meine Bilder nicht nur mögen, sondern sogar kaufen wollen, hätte ich am Anfang nicht für möglich gehalten. Aber, nun ist es so gekommen und das freut mich natürlich.

EK Wann können Interessierte Ihre Werke bewundern?

vB Die Ausstellung wird am Freitag, den 26. September um 19.00 Uhr vom Bürgermeister von Nienhagen, Herrn Jörg Makel, eröffnet. Anschließend wird die Kunstexpertin, Frau Karin Prinz, ein wenig aus dem Atelier plaudern und unsere kleinen Künstler vorstellen.

EK Was heißt, kleine Künstler?

vB Auch kleine, große und ganz große Künstler zwischen sechs und neunzehn Jahren werden mit ihren Werken vertreten sein. Ohne Nachwuchs gibt es schließlich keine Zukunft. Jeder weltberühmte Maler geht eines Tages für immer von uns.

EK Herr von Beukendorf! Vielen Dank für das Gespräch. Ich wünsche Ihnen und Ihren Kolleginnen und –Kollegen eine viel besuchte Ausstellung. Mögen die Massen hindurchströmen.

Info:
Bilderausstellung „Erinnerungen an Sommer, Sonne, Sand und Meer und mehr“ ab dem 26. September im Rathaus Nienhagen bei Hannover.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.