Theater in Schloss Gleina

Gleina: Schloss Gleina | Hänsel und Gretel – Ein märchenhaftes Schauspiel !

Das Theater Domcalli präsentierte das märchenhafte Schauspiel Hänsel und Gretel am 08.05.2015, um 17 Uhr, im Schloss Gleina. Sie sind zum 2 mal spielten vor ein ausverkauften Saal mit 51 Besuchern. Die Akteure des Theater aus Sonderhausen, waren Thomas Dworschak, seine Frau Mandy, die Tochter Beverly (23) und Sohn Steward (21). Die Familie spielte zuschauernah. Da waren die Kinder mit ins Spiel integriert. Sie durften Bemerkungen machen, Hinweise geben, wo die böse Hexe dann sogar einen Lolli hatte. Und das ohne Hintergedanken. Was Hänsel und Gretel so nicht erleben konnten, denn das Spiel der Familie hielt sich genau an die Märchenvorlage.
Die Schauspieler hatten die Kinder sehr schön eingebunden. Die kleine Mara (5) aus Gleina konnte fehlerfrei „Alle meine Entchen „ singen.
Die Kulissen waren sehr schön gemacht, die Umstellung der Kulissen von Stube der Mutter, auf dem Wald und Hexenhaus wurde wunderbar ausgewählt.
Die 3D Zeichnungen der Kulissen (durch Schattierungen erreicht) brachten die Zuschauer direkt ins Märchenland.
Die Hexe sah gar schrecklich aus, aber war ganz lieb und lustig.
Die Lichteffekte wurden sehr gut eingesetzt.
Der Ortschronist schenkte als Dank dem Kindertheater das Märchenbuch passend zum Stück.
2016 zeigt das Theater das Stück „Rotkäppchen“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
120
A. Goldstein aus Gleina | 10.06.2015 | 21:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.