Märchenhafter und tierischer Nachmittag

Gleina: Schloss Gleina | Eine Bücherlesung durch die Autorin Heidrun Kligge aus Dessau fand im Schloss Gleina am 27.09. 2014 ab 15 Uhr statt, sie las märchenhafte und tierische Geschichten vor.
Der tierische Teil waren Geschichtchen über Wölfe.
Nach den Merseburger Gabel- und Neumarktgeschichten gibt die Stadt Merseburg Ende 2014 den dritten Band unter dem Titel Merseburger Altenburggeschichten heraus, vom Redakteur Nils Wiesner. Daraus las die Autorin ihre zwei Geschichten, „Der traurige Wolf“ und „Luks großes Abenteuer“, vor. Sie verwies auch auf die für 2015 geplante Publikation unter dem Motto: "damals war’s in Merseburg", zu der die Schreibgruppe "Leseturm" aus Beuna aufgerufen hat. Dort wird sie einen Text veröffentlichen.
Sie las auch noch eine kleine Gruselgeschichte „Der Schreck in der Nacht“ vor. Für eine kleine Verpflegung mit Kaffee und Kuchen war zwischen der Lesung gesorgt.
Ab 18.30 Uhr fand ein Filmabend statt, es wurde der Film „Die fantastische Welt von Oz“ gezeigt.
Dem Besucher gefiel der schöne Nachmittag sehr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.