Altes Besteck von 1840 wieder im Schloss Gleina

Gleina: Schloss Gleina | Bei Ebay wurde das folgende sehr schöne alte Biedermeier Abendbrot - Dessert Besteck aus Auflösung einer Sammlung - Adelsnachlaß Karl von Helldorff ersteigert von Thomas Lampe am 17.10.2014 um 20:03 Uhr.
Man kann es sich im Schloss Gleina wieder anschauen.

12 Messer und 12 Gabeln im original (Jugendstil) Wickel, Silber oder Silberauflage ?? viele Punzen (siehe Bild) mit Perlmuttgriffen, original altes Biedermeier, Hergestellt in Handarbeit um/vor 1840, Maße: Messer = 21 cm, Gabel= 17,5 cm, guter Zustand, Griffe ohne Schäden, Klingen etwas angelaufen, das Besteck wurde benutzt,

Zur Geschichte: Karl von Helldorf, deutscher Adeliger, geboren 1804 in Merseburg - gestorben 1860 in St. Ulrich, Preußischer Landrat, Kammerherr und Mitglied des vereinigten Landtag- und Abgeordnetenhaus, 1844 - 1856/57 Landrat des Kreises Querfurt, heiratete 1829 in Weimar Frau Pauline Freiin Spiegel von und zu Peckelsheim.
Er war Herr auf St. Ulrich, Stöbnitz, Oechlitz, Gröst und erwarb 1859 das Rittergut Zingst ( Ostsee ).
1
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
4.244
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 18.10.2014 | 12:07  
1.585
Thomas Lampe aus Gleina | 21.10.2014 | 15:49  
4.244
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 22.10.2014 | 09:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.