Brand am Schloss Gleina

Gleina: Schloss Gleina | Am Dienstagabend, den 2.7.2013 brannte an der Hauptstrasse, neben dem Schloss Gleina, das ehemalige Inspektorhaus, das bis etwa 1990 genutzt wurde.
Um 21.15 Uhr ging die Sirene in Gleina los, es waren 4 Feuerwehren an Einsatzort. Das Feuer brach in der erste Etage aus, auf einer Matratze, bis zum Dachstuhl. Es war Brandstiftung gewesen von Umbekannten.
Die Feuerwehren hatten das Feuer schnell in Griff, der Einsatz war schon 22.30 Uhr beendet.
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Naumburger Tageblatt | Erschienen am 05.07.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare zum Beitrag
15.519
Kornelia Lück aus Memleben am 03.07.2013 um 17:59 Uhr  
36.874
M. Wittenberg aus Nebra (Unstrut) am 04.07.2013 um 06:22 Uhr  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.