Die Sperlingsvögel in diesem Winter am Futterplatz

Diese kleinen putzigen Meisen mit einem Feldsperling am Futterkäfig
Durch die Aktion,Stunde der Wintervögel im Januar 2015, hatte ich diese Sperlingsvögel verstärkt im Blick gehabt und hier und da einen Schnappschuss aufgenommen. Die Feld- und Haussperlinge waren am häufigsten an den Futterstellen anzutreffen, aber auch die Unterart der Mitteleuropäischen Schwanzmeise konnte im Bilde festgehalten werden!

Die NABU-Statistik vom vom 16. Januar 2015:

Vogel-Top-10 nach 43.000 Meldungen: Durchschnittszahl pro Garten und prozentuale Belegung der Gärten.
In Klammern die Vorjahresplatzierung.
1. (1.) Haussperling 5,97 55
2. (2.) Kohlmeise 4,91 91
3. (4.) Feldsperling 4,08 41
4. (3.) Blaumeise 3,67 83
5. (5.) Amsel 3,56 92
6. (6.) Grünfink 1,98 41
7. (7.) Buchfink 1,82 54
8. (8.) Elster 1,43 57
9. (9.) Rabenkrähe 1,11 21
10. (10.) Rotkehlchen 0,97 68

Auch das Rotkehlchen als Einzelgänger im Winter, schaffte es unter die ersten Vogel-Top-10, erstaunlich! Zur Zeit ist es frostiger geworden, da sind die Erlenzeisige und andere Wildvögel wieder im Anmarsch... die Futtervorräte sind bei mir noch gut!
2
1
1
1
1
1
2 2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
12.130
Christine Eich aus Wetter | 21.01.2015 | 09:50  
17.400
Wolfgang H. aus Gladenbach | 21.01.2015 | 23:15  
1.226
Birgit Ritter aus Kirchhain | 23.01.2015 | 09:04  
17.400
Wolfgang H. aus Gladenbach | 23.01.2015 | 09:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.