DRK-Mornshausen/S. e.V. spendet Sanitätstaschen

Auf dem Gruppenfoto v.l.n.r. Dorothea Hilberg, die sechs Kinder des Kindergarten Mornshausen/S. und Maximilian Heck.
Gladenbach: Kindergarten Mornshausen/S. e.V. |

Gladenbach-Mornshausen/S.

Am Dienstag den 05.11.2013 übergaben Manfred Hetche und Maximilian Heck im Kindergarten Mornshausen/S. zwei Sanitätstaschen. Die Idee zu einer Spende zweier Sanitätstaschen fand im Kindergarten Mornshausen/S große Anregung. So trafen sich am Dienstagmorgen Hetche und Heck im Kindergarten Mornshausen/S. mit Leiterin Dorothea Hilberg und 6 ausgewählten Kindern zu je drei Mädchen und drei Jungen.
Die Kinder freuten sich über die Spende durch den DRK-Ortsverein Mornshausen/S. e.V., außerdem bekam jedes Kind ein Verbandpäckchen von Hetche überreicht.
Im kleinen Plausch fragten die Kinder ob Maximilian Heck Notarzt sei, dieser wies diese Aussage jedoch zurück und erklärte er sei nur Sanitätshelfer und beschrieb seine Aufgabenfelder.
Auch erklärte Heck das er durch die große Unterstützung von Hetche viel leisten kann und das jemand mit so viel Engagement wie Hetche sehr schwer zu finden sei.
Gespannt lauschten die Kinder, wie es bei Sanitätswachdiensten ist, was dort gemacht wird wie z.B. Pflaster auf Schürfwunden oder Kältekompressen auf Prellungen erklärte Heck sachlich.
Während dessen sprach Hetche mit der Leiterin des Kindergartens Hilberg zwecks eines erneuten Besuches durch den DRK-Ortsverein-Mornshausen/S. e.V. wo alle Kinder des Kindergartens Mornshausen/S., bei einer Führung durch den Krankenwagen des DRK Vereins teilnehmen können.
Dann gab es noch ein paar Informationen zu dem Anstehenden Nikolausbesuch den das DRK-Mornshausen/S. dieses Jahr auch wieder organisiert und ein Gruppenfoto.
Auf dem Gruppenfoto v.l.n.r. Dorothea Hilberg, die sechs Kinder des Kindergarten Mornshausen/S. und Maximilian Heck.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.