Das DRK-Mornshausen/S. spendet Tische und Stühle für die Flüchtlingshilfe Gladenbach

Flüchtlinge mit den DRK-Vorsitzenden und den Vertretern der Flüchtlingshilfe Gladenbach
Gladenbach: Flüchtlingsunterkunft | Im Internet wollte das DRK-Mornshausen/S. zuerst ihre Tische und Stühle verkaufen, als dann die Anfrage von Frau Carmen Pflug kam, dass sie von der Flüchtlingshilfe in Gladenbach dringend Stühle und Tische benötigen.
Nach der Rücksprache von Manfred Hetche mit seinem DRK-Vorstand hatte man sich dazu entschlossen die Stühle und Tische zu spenden. Der DRK-Ortsverein hat die Neuanschaffung schon in Auftrag gegeben. Für den Transport stellte das DRK ein Fahrzeug und ihren gesponserten DRK-Anhänger zur Verfügung. Weil es Frau Carmen Pflug wichtig ist, dass man den Flüchtlingen Hilfe zur Selbsthilfe anbietet, hatten diese gleich mit mehreren selbst angepackt. Es bleibt auch zu wünschen, dass die Flüchtlinge in Zukunft auch den Weg in die Vereine finden um besser in der Gesellschaft integriert zu werden. Die ersten Versuche mit dem Kontakt zu den Sportvereinen ist bereits erfolgt. Auch die Hilfsorganisationen wie Feuerwehr, DRK, THW und DLRG können neue Helfer zur Unterstützung ihrer wichtigen Aufgabe gebrauchen.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
82
wolfgang klingelhöfer aus Dillenburg | 12.06.2015 | 22:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.