Tagung der Deutschmusik Song Contest-Jury begonnen

Johnny Bach, Vorsitzende Jury-Deutschmusik Song Contest

Unter Vorsitz von Schlagersänger Johnny Bach, hat am 19. März, die Sitzung der Jurymitglieder am Musikwettbewerb begonnen.



Die Arbeitsgemeinschaft zur Förderung deutschsprachiger Musik, stellt der Diskussionsrunde ein Bewertungsbogen aller Finalisten zur Verfügung. Die Juroren begutachten und bewerten die 30 Final-Teilnehmer nach den Festgelegten Kriterien des eingereichten Wettbewerbs-Titel.

• Herausragende künstlerische Qualität des Wettbewerb-Titels
• Musikalische Gestaltung (Rhythmus, Phrasierung, Ausdruck)
• Charisma der Musiker, der Gruppe
• Musikalische Kreativität bzw. Originalität
• Stimmqualität
• Ton- und Klangqualität
• Diktion
• Interpretation und künstlerischer Gesamteindruck

Die Punktvergabe entspricht folgenden Noten:
02 Punkte: mangelhaft; 04 Punkte: ausreichend; 06 Punkte: befriedigend; 08 Punkte: gut; 10 Punkte: sehr gut

Weitere Mitglieder der Jury sind Singer-Songwriterin Shane Zoe, Chefredakteurin von Österreichs Musikmagazin Zone1 (NewcomerFM 105,0 MHz), Marion Fox, Radiomoderatorin/Sendeleitung, Managerin und Chefin einer Künstleragentur, die Moderatoren Elke Erlhoff und Jürgen Jansen, Sendeleiter bei "Volldampfradio“, Oswald Schafer, Chef einer Künstleragentur und Initiator der Schlagermagazin-Hitparade, Artur Edig, amtierender Mr Jandia und Hauptdarsteller vieler Musikshows, der Fotomodel Sven Becker, Ingo Kussauer, Redakteur und Initiator DSC, sowie Singer-Songwriter Pee Traber, stellv. Vorsitzende der Jury.
Die Auswertung der Tagung wird am 28.03.2014, im Finale zum Deutschmusik Song Contest bekanntgegeben.

Weitere Infos zum Musikpreis www.deutschmusik-song-contest.de
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.