Erste offizielle Teilnehmer am Song-Wettbewerb

Deutschmusik Song Contest 2015 - Die ersten Teilnehmer

Das von der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung deutschsprachiger Musik eingesetzte Gremium für die Auswahl der Wettbewerbskandidaten des Deutschmusik Song Contest 2015 hat ihre Arbeit aufgenommen und mit der Sichtung der eingereichten Wettbewerbstitel begonnen.



Seit dem 15. August 2014 haben Musiker die Möglichkeit am internationalen Song-Wettbewerb teilzunehmen und von namhaften und Kompetenten Experten des Musikbusiness begutachtet zu werden. Schon kurz nach Ausschreibung sind erste Bewerbungen in der Redaktion eingegangen um am begehrten Contest teilzunehmen. Neben Newcomern haben sich auch professionelle / Prominente Musiker beworben.

Über die eingereichten Wettbewerbstitel entscheidet eine Vorjury in geheimer Sitzung. Aus dieser Entscheidung resultieren die Nominierten für den DSC 2015.
Noch ist bis Ende Dezember 2014 Zeit am Song-Wettbewerb für deutschsprachige Rock-, Pop- und Schlagermusik teilzunehmen.

Und hier die ersten Nominierten DSC-Teilnehmer:


Singer-Songwriter Nico Raecke, sein Wettbewerbstitel „Lila Fahrrad“. Der Musiker war 2007 und 2011 auch bei DSDS dabei und überzeugte beide Male die Prominente Jury.

Moderatorin und Schlagersängerin Angela Nebauer, ihr Beitrag zum Contest „Was ich niemals sagen darf“.

Mit ihrer vollen, rockigen Stimme bereichert Sonja Onderstal den Song-Wettbewerb mit „Grenzenlos“.

Daniel Oppermann mit Pop-Rock „Es soll für immer sein“.

Dennis Becker, seine Lieder lancierten unteranderem auf Platz 1 von SR3 und SWR4. Sein Titel zum Wettbewerb „Du (warst Liebe pur)“.

Jo Maximilian gewann 2014 den Westfalen-Slam, er hat sich mit „Weil Wir Leben“ beim DSC beworben.

Die Band „Sandgetriebe“ besteht aus den vier Musikern: Eddy Schulz, Benny Sand, Tim Steiner und Hanno Kerstan. Ihr musikalischer Beitrag „Theaterstück Leben“.

Stefanie Leinweber-Heinz präsentiert den Song „Rückblick“.

Nach Ablauf der Anmeldefrist am 31. Dezember 2014 beginnt in zweiter Instanz die Begutachtung der nominierten Teilnehmer. Dafür hat die Arbeitsgemeinschaft eine mehrköpfige Jury zusammengestellt, die derzeit aus acht Kulturschaffenden der Musikbranche besteht. Die aus der Jury-Entscheidung hervorgehenden erfolgreichen Musiker erreichen das Halbfinale.

Die Jury setzt sich 2015 wie folgt zusammen:


Die Erfolgsproduzenten Jay Neero und Mike Brubek (die beiden Österreicher sind gemeinsam an nationale und internationale Hit-Produktionen maßgeblich beteiligt, unter anderem Christian Anders, Henry Valentino, Frank Lars, Matthias Carras, Frank Lukas, Di Quinto Rocco feat. Lara Bianca Fuchs, Frank Zander, Oliver Haidt, Franky Leone u.v.a.m).

Der Schlagerstar Johnny Bach (bekam zusammen mit Dieter Bohlen und „New Mixed Emotion“ von RTL die „Golden Note“ verliehen), mehrfach wurde er als Texter und Komponist mit Gold und Platin ausgezeichnet (aktuell unter seinem bürgerlichen Namen Jan Loorbach den Hit "Komm zurück zu mir“, für das Album „Sommerträume“ der Amigos).

Charly Dellas (Management – 45 Jahre Stars on Tour), Deutschlands Oldie-und Starclub-Experte, ehemals Sänger der legendären Beatband “The Wanderers”. War Rundfunk – Moderator sowie Produzent der Oldie-Sendung “Hits aus der Klamottenkiste”.

Michél Vuckovic (Mitch,) Vorstand des gemeinnützigen Jugend Kultur Vereins “Ring of Fire”. Rundfunk Redakteur/Moderator bei Radio FRO 105.0 in Linz, sowie Leiter des Radio/Musikmagazin Zone1 und NewcomerFM.

Sonya Sommer die Siegerin des zweiten Deutschmusik Song Contest (DSC).

Elke Erlhoff & Jürgen Jansen, zusammen moderierte das Duo von Volldampfradio die Radio-Shows des Deutschmusik Song Contest 2014.

Singer-Songwriter Pee Traber, ein Sprössling der berühmten Artistenfamilie Traber.

Ingo Kussauer, freier Journalist und Organisator des Deutschmusik Song Contest.

Weitere Infos zum Song-Wettbewerb, der Jury und den Musikern unter www.deutschmusik-song-contest.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.