Deutschmusik Song Contest jetzt auch als Gratis-App

Deutschmusik Song Contest-App

Liebhaber deutschsprachiger Schlager-, Pop- und Rockmusik können die aktuellen News des internationalen Musikwettbewerbes jetzt auch über das Smartphone empfangen.

Gladbeck, 7. August 2014. Pünktlich zum Start der dritten Runde stehen Inhalte des Musik-Contest jetzt auch als App für Apple- (iPhone, iPad) und Android-Geräte zur Verfügung. Mit dieser kostenlosen App will der Musikpreis eine weitere Möglichkeit bieten, sich über die teilnehmenden Stars zu informieren. Damit haben Nutzer jetzt auch von unterwegs zugriff auf Bilder und aktuelles. Seit Mitte des Jahres kann die App im App Store bzw. bei Google Play kostenfrei heruntergeladen werden.

Welche Künstler und Bands am Wettbewerb teilnehmen entscheidet sich ab dem 15. August 2014, dann haben Musiker die Möglichkeit sich beim Deutschmusik Song Contest anzumelden.

Seit dem Jahre 2010 wird von der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung deutschsprachiger Musik zum dritten male der Sieger des mittlerweile renommierten Musik-Awards gesucht. Neben Kulturschaffenden aus dem Musikbusiness haben auch Prominente in der hochkarätig besetzten Jury teilgenommen, wie z.B. Lukas Bach, Moderator beim Bayrischen Rundfunk, Schlagersänger, Schauspieler und Bestseller Autor Frank Schöbel, wie auch Schlagersänger(in) Cindy Berger, Bata Illic und Johnny Bach. Aber auch unter den Wettbewerbskandidaten befanden sich neben Newcomern auch professionelle / Prominente Musiker, wie beispielweise der Sänger und Songwriter Toni Kraus, der 2003 seine Karriere als „de klaane Flugficht“ begann. Aber auch Werke von Erfolgsproduzenten wie Frank Lars und Dr. Bernd Meinunger haben sich für den Deutschmusik Song Contest qualifiziert.

Weitere Informationen gibt es unter www.deutschmusik-song-contest.de

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.