Historische Rheinschiffsmühle in Ginsheim

Funkelnagelneu - am 3. Oktober 2014
Ginsheim-Gustavsburg: Ginsheim |

Einma(h)lig in Deutschland

Eine Schiffsmühle auf dem technischen Stand um 1900


Nach mehr als 10-jähriger Vorarbeit kam im September 2011 das noch leere Mühlenhaus samt Schiff in Ginsheim an. Es war in Speyer gebaut worden. Schon der Transport über 100 km auf dem Rhein war ein großes Ereignis in der Region.

Inzwischen haben viele fleißige Handwerker mit großem Können und unermüdlicher Motivation die Inneneinrichtung weitgehend fertig gebaut, und der 3. Geburtstag wird am 28. September 2014 entsprechend gefeiert. Mit viel Musik und guter Laune, mit Dreschen von Getreide mit dem Dreschflegel, mit Essen und Trinken - und natürlich mit Führungen in der Mühle.

Es wird erklärt, warum diese Schiffsmühle einmalig ist und wie sie arbeitete. Die Schritte der Getreidereinigung sowie der Mahl- und Siebvorgänge werden geschildert.

Spannende Einblicke in die Technik und die Arbeitsbedingungen werden garantiert. Das macht die Schiffsmühle nicht nur für Liebhaber alter Handwerkstechnik und Lebenskultur zu einem attraktiven Ziel.

Öffnungszeiten und weitere Details unter www.schiffsmuehle-ginsheim.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.