Ein Märchen für Gifhorn

geplantes Buchcover
Gifhorn: Steinweg |

… und deine Stimme zählt.


Im Gifhorner Steinweg steht eine Ziegenplastik ganz in der Nähe der Zickengasse. Vor genau 20 Jahren anlässlich des 800-jährigen Stadtjubiläums aufgestellt, harren dort seitdem fünf Ziegen geduldig auf einem Mühlstein aus und erinnern die Passanten an …
ja, an was denn eigentlich?
Und, genau … warum sind es denn nur fünf?

Der Autor Karsten Keding hat sich diese Frage auch gestellt, recherchiert und erstaunliches zu Tage gebracht. Entstanden ist ein Märchen- für Gifhorn.

Capella. Das Gifhorner Ziegenmärchen sucht FANS


Mit 99Funken.de möchten Autor Keding und Verleger Christoph Peter Ehrlich dieses Märchen als Buch veröffentlichen. Doch bevor es los geht, braucht ihr Projekt Fans. Je mehr, desto besser.

Auf

www.99funken.de/gifhorn-maerchen

können Sie das Märchen mit Ihrer Stimme unterstützen. Besuchen Sie die Webseite, lassen Sie sich vom eigens erstellten Video begeistern, und wenn Ihnen alles Weitere ebenfalls gefällt, können Sie mit einem Klick ohne etwas zu zahlen "Fan werden".

Dann wird es erst richtig spannend. Sind 75 Fans erreicht, wird das Gifhorner Märchenprojekt für die eigentliche „Fundingphase“ freigeschalten.

Das Ziel ist es, dieses Buch nicht nur zu verkaufen, sondern kostenlos auch Kindern an Schulen, Kindergärten und sozialen Einrichtungen zukommen zu lassen.

Ein Märchen für Gifhorn – mach mit.
Werde ein Märchen-Fan.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.