Weibliche C-Jugend jedes Spiel ein Sieg

1
Weibliche C-Jugend Saison 2016/17 mit Trainerin Anne Päckert (links stehend)
Ausgestattet mit Ghetto Blaster und nagelneuer Mannschaftsbekleidung machte sie die weibliche C1 auf den Weg nach Ludwigsfeld. Nach einem starken Auftritt konnten die nächsten zwei Punkte auf dem Tabellenkonto verbucht werden und man steht somit an der Tabellenspitze der BOL West. Zwar ging man mit einer 13:9 Führung in die Halbzeit, konnte aber zu dieser Zeit keinesfalls behaupten, dass dieser Spielstand einen sicheren Sieg bedeutete. Doch die Halbzeitansprache der Trainerin schien zu wirken. Mit Vollgas starteten die Lechstädterinnen in die zweite Spielhälfte. Somit fielen in Hälfte zwei ganze 19 Tore! Durch ein gutes Auge für unsere Kreisspielerin Tabea konnte diese in der Partie ganze 11 Treffer erzielen. In Unterzahlsituationen behielt man gekonnt die Nerven, kassierte keinen Gegentreffer, erzielte allerdings selber drei Tore. Von der rechten Außenseite überzeugte Emilie immer wieder mit tollen Aktionen und war kaum mehr zu bremsen. An den Torhüterinen Vicky und Lea bissen sich die Ulmerinnen an diesem Abend die Zähne aus. Etliche 7-Meter wurden von den beiden abgewehrt. Somit endete die Partie durch die geschlossene Mannschaftsleistung, bei der sich jede! Spielerin in die Torschützenliste eintragen konnte, mit 32:18.
Die gesamte Entwicklung der Mannschaft in den letzten beiden Spielen lässt Freude auf die nächsten Partien aufkommen. Am 09.10. trifft man auswärts auf den wohl stärksten Gegner der Liga, den FC Burlafingen. Anpfiff ist um 12:30 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.