Warten auf den ersten Sieg beim TSV Gersthofen

Damen I des TSV Gersthofen um Trainerin Sabine Häubl

Der TSV Gersthofen wartet weiterhin am dritten Spieltag vor heimischen Publikum auf den ersten Sieg und verliert beide Spiele mit 0:3 gegen DJK Don Bosco Augsburg und VfL Buchloe. Trotz einer - besonders im zweiten Spiel - engagierten Leistung ist es auch zu Hause nicht gelungen, den ersten Satzgewinn der noch jungen Bezirksligasaison zu verbuchen.

Im Gegensatz zum letzten Spieltag war die Mannschaftsleistung und das Zusammenspiel der einzelnen Spielerinnen um einiges besser. Gegen DJK Don Bosco kam der TSV zunächst nicht ins Spiel und musste von Beginn an einem Vorsprung der Gegner hinterherlaufen und verlor somit die ersten beiden Sätze mit jeweils 18:25. Im dritten Satz zeigte die zum Großteil neu zusammen gestellte Mannschaft ihre Stärke und schaffte es immer wieder, die Führung zu übernehmen. Trotz allem fehlte das letzte Quäntchen Glück zum Sieg und der Gewinn des dritten Satzes ging an Don Bosco.

Im zweiten Spiel des Tages konnten die Gersthoferinnen zeigen, dass einiges Potenzial in ihnen steckt, obwohl ihnen auch gegen Buchloe kein Satzgewinn gelang. In jedem der Sätze konnte das Team des TSV über 20 Punkte erreichen. Im sehr ausgeglichenen dritten Satz verletzte sich Außenangreiferin Lisa Steppich, dadurch verlor die Mannschaft kurz den Faden, was letztlich dazu führte, dass Buchloe den Satz und somit das Spiel für sich entschied.

Im dritten Spiel besiegte Buchloe Don Bosco 3:1.

Am 30. November um 14:30 Uhr findet der nächste Spieltag der TSV-Volleyballerinnen
in Gersthofen in der Turnhalle der Mittelschule statt. Wenn die Mädels es schaffen, ihre Leistung nochmals zu steigern und das Zusammenspiel weiter zu verbessern gelingt ihnen hoffentlich bei diesen Heimspielen der erste Sieg. Um zahlreiche Unterstützung durch heimisches Publikum würde sich die Mannschaft sehr freuen. Natürlich ist dann auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.