Ministerpräsident Horst Seehofer trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Gersthofen ein

Ministerpräsident Horst Seehofer bei seinem Eintrag ins Goldene Buch.
Am Dienstag, dem 6. Mai, war Ministerpräsident Horst Seehofer bei einer Wahlveranstaltung in der Stadthalle. Hierbei nahm er sich die Zeit, sich ins Goldene Buch der Stadt Gersthofen einzutragen.
Gersthofens Erster Bürgermeister Michael Wörle nutzte die Gelegenheit, Seehofer zu bitten, sich für das Projekt Bahnhofstraße einzusetzen: Die bisherige Staatsstraße Bahnhofstraße soll zur Ortsstraße abgestuft und die Bedarfsumleitung der A8 verlegt werden, da sie bisher über die Bahnhofstraße führt.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 07.06.2014
myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 18.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.