Gersthofer U16-Jugend auf Meisterschaftskurs

Der Spieltag am vergangenen Sonntag brachte den U16-Mädchen des TSV Gersthofen zwei wichtige Siege im Kampf um die Volleyballmeisterschaft.

Im ersten Spiel gegen Wulfertshausen ging es spannend zu. Es dauerte bis die Mädels des TSV um Annalena Balder ins Spiel fanden. So stand es im ersten Satz 23:23 ehe zwei gute Aufschläge von Anna Brucklachner den Satzgewinn brachten. Im zweiten Satz schien Gersthofen über sich hinaus zu wachsen und machte mit ausgezeichneten Angriffsaktionen und imposantem Aufbauspiel den Sieg mit 25:15 klar.

Das zweite Spiel gegen Lauingen war eher von Langeweile geprägt, nicht zuletzt wegen einer beeindruckenden Aufschlagserie von Annalena Balder zum 20:0 ehe dem Gegner noch der Ehrenpunkt gelang. Das Ergebnis war 25:9 und 25:1.

Nun muss das Team am letzten Spieltag noch einen Sieg schaffen, um aus eigener Kraft die Meisterschaft in der Kreisliga zu sichern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.