Das Gersthofer Stadtsportfest startet in seine 43. Runde

Auf los geht’s los! Das Gersthofer Stadtsportfest startet in seine 43. Runde. In den kommenden acht Wochen finden in ganz Gersthofen die tollsten Wettbewerbe statt, bei denen sich nicht nur Sportler sportlich messen können. Gerade Trendsportarten wie Bouldern, Nordic Walking oder auch der „A….bombenwettbewerb“ sind für jedermann bzw. -frau geeignet um mitzumachen und Spaß zu haben. Ob alleine oder in der Gruppe – dabei sein ist alles!

Getreu diesem Motto gibt es auch heuer eine „Dabei sein ist alles“-Karte, bei der lediglich drei von dreiundzwanzig Disziplinen zu bewältigen sind, um diese dann gegen eine Eintrittskarte in der Gerfriedswelle zu tauschen. Die Flyer zum Mitmachen erhalten Sie ab sofort im Rathaus und an allen öffentlichen Stellen.
(Tel. 2491-112)

Den Einstieg in diese sportlichen Wochen übernehmen in diesem Jahr die geistigen Sportarten. Die Schachspieler starten wöchentlich ab 03.06.15 um 20.00 Uhr im Gasthof „Zum Stern“. Dicht gefolgt von den Schafkopfern die am 05.06.15 um 19.30 Uhr im Vereinsheim der Eisstockschützen ihre Karten ausspielen.

Die Freunde des Badmintonspiels können ihre Kräfte am 14.06.15 in der Turnhalle der Mittelschule messen.

Wer seine Fitness testen möchte und gleichzeitig das Deutsche Sportabzeichen erringen will sollte am 20.06.15 um 09.00 Uhr in die Gerfriedswelle kommen. Die Leichtathletikdisziplinen des Sportabzeichens werden anschließend um 13.00 Uhr in der Sportanlage Schubertstraße abgenommen.

Die Abteilung Gesundheitssport des TSV Gersthofen lädt am 21.06.15 ab 09.00 Uhr in der alten Pestalozziturnhalle zum Schlagabtausch beim Softball ein.

Den Abschluss im Juni bilden die Eisstockschützen. Neugierige, Hobbyspieler und Versierte können am 29.06.15 um 19.00 Uhr im Unteren Auweg, Gersthofen in diese Sportart hinein schnuppern oder sich im Wettbewerb messen.

In allen Disziplinen stehen jedoch Spaß und Freude an erster Stelle, deshalb kommen sie vorbei und machen sie mit.

Starten auch sie sportlich in den Sommer 2015 und machen sie mit rund 1000 anderen Bürgerinnen und Bürgern das Stadtsportfest zu einem Erlebnis.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 06.06.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.