Villa Kunterbunt - die Intensivförderung für ihr Kind zwischen 1 3/4 und 3 Jahren

seit 2005 in Gersthofen, Johannesstraße 6, im 1. Stock des St. Elisabeth-Kindergartens
Das Konzept der Kleinkindergruppen

Unsere Ziel ist eine altersgemäße Intensivförderung in einer kleinen Gruppe von maximal 16 Kindern (1 3/4 - 3 Jahre) durch 3 staatlich geprüfte Fachkräfte.

Im Mittelpunk steht besonders:

- die Vermittlung sozialer Kontakte und Lernerfahrungen
- die Entfaltung der Persönlichkeit
- das Gewähren von Spielraum und sozialpädagogischen Hilfen
- die Vorbereitung auf Kindergarten bzw. Schule
- die Früherkennung von Entwicklungsrückständen und
Verhaltensauffälligkeiten


die Förderung von:
- Sprachentwicklung
- kognitiver Entwicklung
- Wahrnehmung und Orientierung
- Grob- und Feinmotorik
- Sozialverhalten


Der Tagesablauf ist ähnlich wie im Kindergarten:

- Stuhlkreis
- gezielte Beschäftigungen (Basteln, Malen, Singen, Fingerspiele etc.)
- altersgemäßer Sport (Bewegungsspiele)
- gemeinsame Brotzeit


zusätzlich:

gezielte Einzelförderung (nur möglich in Kleingruppe)
intensivierte Elternarbeit

Leitung der Einrichtung ist Frau Gerlinde Kempter, Römerweg 26, 86391 Stadtbergen
Bei Fragen und Anmeldungen wenden sie sich bitte an Frau Gerlinde Spindler Tel.: 0177/ 7271177

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Villa Kunterbunt
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 07.02.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.