Kein Geld verschenken - Verjährung zum 31.12.2014 droht!

Forderungen aus 2011 und früher betroffen + Bearbeitungsgebühren für Darlehen zurückfordern!

Wie jedes Jahr verjähren zum 31.12.2014 wieder viele Geldforderungen, wenn nicht rechtzeitig hemmende Maßnahmen eingeleitet werden. Bei der Regelverjährung von 3 Jahren sind also diesmal Forderungen aus dem Jahr 2011 betroffen. Maßgebend ist dabei die Fälligkeit, nicht z. B. ein Vertragsabschluss.

Was Viele nicht wissen: Mahnschreiben hemmen die Verjährung nicht!

Dieses Jahr drohen jedoch besonders viele Forderungen von Verbrauchern zu verjähren!


Wie mehrfach durch die Presse ging, können Bearbeitungsgebühren für Bankdarlehen zurückgefordert werden. Egal, ob das Darlehen von Ihnen bereits zurückgezahlt wurde oder Sie noch Raten zahlen. Das heißt, auch für Kredite, die vor 2011 und früher abgeschlossen wurden, können die Bearbeitungsgebühren zurückgefordert werden. Aber Sie müssen JETZT aktiv werden und bis 31.12.2014 die Verjährung hemmen, z. B. durch Klage oder gerichtlichen Mahnbescheid.

Natürlich hilft unsere Kanzlei Ihnen gerne dabei. Bis 23.12.2014 (eingehend) prüfen wir Ihren Kreditvertrag kostenlos, ob Sie die Bearbeitungsgebühr zurückfordern können. Damit Sie von Ihrer Bank bekommen, was Ihnen zusteht!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.