Ökumenischer Festgottesdienst vor der Stadtratsitzung am 25. Juni

Kapelle St. Emmeram Gersthofen (Foto: Marcus Merk)
Am Mittwoch, 25. Juni, fand für den Gersthofer Stadtrat um 17 Uhr ein ökumenischer Festgottesdienst in der Kapelle St. Emmeran statt.
Kaplan Michael Kammerlander und Pfarrer Stefan Blumtritt gestalteten gemeinsam den Gottesdienst, der musikalisch von Peter „Fips“ Fischer mit zwei Kollegen begleitet wurde.

Es hat in Gersthofen Tradition, dass für den neu gewählten Stadtrat ein ökumenischer Festgottesdienst abgehalten wird.
Nach dem Gottesdienst fanden sich die Stadtratsmitglieder zur Sitzung im Großen Sitzungssaal des Gersthofer Rathauses ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.