FREIE UNION-Resümee der Stützerunterschriftensammelaktion

Wir, der Landesvorstand der Partei FREIE UNION, haben uns gemeinsam am 09.Februar 2014 dazu entschlossen, eine Unterstützerunterschriftensammelaktion durchzuführen. Hintergrund dieser zeitaufwendigen Aktion ist die Teilnahme an der kommenden Europawahl. Auch wenn uns allen bewußt war, dass es sehr schwierig werden würde, 2000 Unterschriften von Sympathiesanten in knapp 3 Wochen zusammen zu bekommen, haben wir uns bewußt DAFÜR entschieden. Es war ein besonders schwieriges Unterfangen, weil die ausgefüllten Formulare auch noch von den jeweiligen Einwohnermeldeämtern geprüft und abgestempelt werden mußten. Die Öffnungszeiten dieser Behörden kamen uns dabei nicht wirklich entgegen. Aber alle Mitarbeiter waren stets sehr freundlich und entgegenkommend. Ich möchte allen nochmals auf diesem Wege ein Dankeschön aussprechen!
Alle Formulare mußten dem Bundeswahlleiter am Rosenmontag bis 18.00 Uhr in Wiesbaden vorliegen, um dort auf Vollständigkeit und Gültigkeit geprüft werden zu können.
Die kommissarische Landesvorsitzende, Jennifer Schutsch, sammelte alle Formulare ein , um zu prüfen, ob es tatsächlich 2000 Unterstützerunterschriften geworden sind.
Das Ergebnis ist nicht so erfreulich. Es hat leider nicht gereicht! Schade, aber diese recht spontane Sammelaktion spiegelt den Zusammenhalt der Partei FREIE UNION wider und hat gezeigt, dass Interesse kleiner Parteien seitens der Bevölkerung durchaus besteht.
An dieser Stelle möchte ich mich , auch im Namen der Partei FREIE UNION, ganz herzlich bei allen Beteiligten für das Vertrauen und auch für die vielen, sehr informationsreichen Gespräche und für die guten Wünsche bedanken!

J.S.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.