Elmau läßt grüßen

Hubschrauber der Bundespolizei
Das Gipfeltreffen in Schloss Elmau wirft seine Schatten auch auf unsere Region. Dem aufmerksamen Beobachter fallen in letzter Zeit verschiedene Luftraum-Aktivitäten auf. So konnte vor einigen Tagen eine Abfangaktion gesehen werden - die Alarmrotte der Luftwaffe aus Neuburg/Donau fing ein "Privatflugzeug" ab. Gestern waren am bayerischen weißblauen Himmel acht Hubschrauber der Bundespolizeizu zu sehen, die Richtung Süden flogen. Etwa 30 Hubschrauber sollen für den Einsatz in Elmau bereit stehen.

Nichts mit Elmau hat der Gasballonstart in Gersthofen am 6. Juni zu tun. Hier geht es um ein Gipfeltreffen anderer Art: es wird der 2. Internationale Ballonmuseumscup ausgetragen. Mal sehen, welches Unternehmen am Ende mehr fruchtbare Ergebnisse vorzuweisen hat...
1
1 1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 04.06.2015 | 22:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.