Kein Dummejungenstreich...

Der Weg zwischen Gersthofen und Meitingen längs des Lechs gehört zu den beliebten Ausflugsstrecken für Radler und Fußgänger. Er führt durch den Auwald, erlaubt schöne Blicke auf den Lech und hat auch sonnige Abschnitte. Schautafeln informieren über Flora und Fauna. Die Wegmarkierungen würden nichts zu wünschen übrig lassen, wenn... Ja, wenn nicht ein „lieber“ Zeitgenosse seinen Spaß daran hätte, seinen Mitmenschen einen boshaften Streich zu spielen. Ein Wegweiser an der Lechbrücke bei Langweid wurde „platt“ gemacht. Wie das Bild, von einem myheimat-Leser aufgenommen, zeigt, muss dies mit ziemlichem Kraftaufwand geschehen sein. Über das Motiv des Übeltäters kann man nur spekulieren. Jedenfalls kein Dummejungenstreich mehr. ..
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 07.12.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.10.2013 | 16:44  
4.681
Gerhard Fritsch aus Gersthofen | 28.10.2013 | 08:51  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.10.2013 | 14:59  
138
Werner Aßner aus Affing | 04.11.2013 | 18:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.