Start der Erstkommunionvorbereitung

Gersthofen: Pfarreiengemeinschaft | Am Wochenende war der Startschuss zur Erstkommunion. Am Samstag fand der große Einkehrtag im Pfarrzentrum Oscar Romero statt. Die Kommunionkinder beschäftigten sich dieses Jahr mit dem Thema „Freundschaft mit Jesus“. Vormittags ging es durch drei Stationen. Dabei wurde das Freundschaftsband mit Jesus thematisiert, bei dem Schlüsselanhänger geknüpft wurden, und zur Erinnerung der Zusammengehörigkeit Weihwasserkessel gebaut wurden, und sportliche Übungen, die an das Wesen Gottes erinnerten.

Mittags wurde an der großen Tafel gespeist. Hier gab es zunächst Trauben und Rosinen zu kosten, bevor die mitgebrachten Leckereien ausgepackt und mitunter auch geteilt wurden.

Nachmittags fanden sich die Gruppen, organisierten sich, sammelten Aspekte zum Thema Freundschaft und gestalteten zusammen mit den Vätern und Müttern ihre Gruppenkerzen und die Weinblätter für die Kirchenplakate.

Mit einem Lied und Gebet verabschiedeten sich die Kinder, um zu Hause wieder Kraft für den nächsten Tag, an dem es weiterging, zu tanken.

Am Sonntag ging es dann in die Kirchen, wo sie sich der Gemeinde vorstellten. Musikalisch wurden die Gottesdienste, bei denen die Gruppenkerzen erstmals angezündet wurden, von der Band Avanti und der Firmlingsband.

Die Kommunionkinder sind nun in den Kirchen auf den Plakaten zu sehen. Die Gebetspatenschaften durch die Gemeinde wurden förmlich aus der Hand gerissen.

Was soll da noch schiefgehen?

(Artikel von Kaplan Michael Kammerlander)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.