Opern auf Bayrisch – Der Ring in einem Aufwasch

Wann? 07.11.2014 19:30 Uhr

Wo? Stadthalle Gersthofen, Rathausplatz 2, 86368 Gersthofen DE
Gersthofen: Stadthalle Gersthofen | Mit Michael Lerchenberg, Gerd Anthoff und Conny Glogger


Bereits zum vierten Mal gastiert das bekannte und beliebte Ensemble mit den bayerischen Schauspielern Gerd Anthoff, Michael Lerchenberg und Conny Glogger in der Stadthalle Gersthofen. Die Nachfrage ist seit der Veröffentlichung des letzten Programmhefts sehr groß. Wie gewohnt hat der Autor Paul Schallweg in „Opern auf Bayrisch“ den Inhalt weltbekannter und beliebter Opern in originelle Mundartverse gegossen. Die Szenerie der Opern liegt natürlich in Bayern. „Der Ring in einem Aufwasch“ – frei nach Richard Wagners berühmtem Nibelungenring – ist eine Tour de Force durch „Das Rheingold“, „Die Walküre“, „Siegfried“ und „Die Götterdämmerung“.

Die Musik zu den „Opern auf Bayrisch“ stammt zumeist aus der Feder von Friedrich Meyer, der das Original nie aus den Augen lässt, jedoch auf sehr charmante Weise auch alpenländisch-bajuwarische Klänge in seine Kompositionen einfließen lässt.

Für die musikalische Unterstützung sorgen Percussionist Werner Hofmeister sowie ein Musikerensemble aus Mitgliedern großer Münchner Orchester unter der Leitung des Dirigenten Andreas Kowalewitz.

„Es ist ein echtes Vergnügen für jeden Opernmuffel und für jeden Bayern sowieso.“
Altbayerische Heimatpost
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.