Mitreißendes und stimmgewaltiges Jahreskonzert des Gospelchors "Salvation" in der Kirche St. Jakobus

Stimmungsvolle Momente in der vollbesetzten Kirche St. Jakobus
Nach dem Erfolg im letzten Jahr begeisterten auch dieses Jahr wieder die rund 30 Musiker um Tobias Leukhardt das Publikum in der voll besetzten St. Jakobuskirche in Gersthofen. Denn dort gastierte der Gospelchor „Salvation“ der evangelischen Bekenntniskirche und präsentierte im Rahmen seines Jahreskonzertes allen Gospelfans sein facettenreiches Programm.
Professionell begleitet von der Band mit Bernd Haselmann am Keyboard, Richard Klesitz an der Cajón und Daniel Brackenhofer am Bass ließen die Sänger und Sängerinnen keine musikalischen Wünsche offen und gaben sowohl stimmungsvolle Balladen wie „Shine your light“ oder „In christ alone“ als auch fetzige Gospelsongs darunter „Let us go into the house of the lord“ und „Lift your hands“ zum Besten. Die beiden A-cappella-Lieder „We pray“ und „If we ever“ zeigten in bewährter Form, wie stimmgewaltig der Gersthofer Chor auch ohne instrumentelle Begleitung ist. Zu den Programmpunkten der besonderen Art zählten zweifelsohne die beiden Stücke „I believe in God“ und „Lamb of God“, die einen Auszug aus der Gospelmesse von Robert Ray darstellen und bereits im Juni diesen Jahres in seiner kompletten Form bei einem eigenen Gottesdienst in der Evangelischen Bekenntniskirche vorgetragen wurde. Auch die kraftvolle Ballade „Thy will be done“ so viel wie „Gott allein entscheidet“ von Joakim Aurenius, der seine Gedanken über den Tod eines seiner Chormitglieder in diesem Stück zusammenfasste, überraschte und faszinierte zugleich den einen oder anderen Zuhörer in seiner ganz extravaganten Art.
Nach rund eineinhalb Stunden anspruchsvoller sowie mitreißender Gospelmusik und den altbekannten Stücken „Oh happy day“ und „Rock my soul“, die jedem Einzelnen noch einmal so richtig einheizten, wurden die Zuhörer in den Abend entlassen.
Bei den Spendengeldern, die anstelle eines Eintrittgeldes gesammelt wurden, kam eine stattliche Summe zusammen, die wie schon im letzten Jahr wieder an den Bunten Kreis in Augsburg zugunsten von Familien mit chronisch-, krebs- und schwerstkranken Kindern gehen soll.
Der Gospelchor freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Und vielleicht hat ja der Eine oder Andere die Lust am Singen entdeckt. Vor allem Männer, aber natürlich auch Frauen sind jeden Donnerstag zu den Proben ab 20 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Bekenntniskirche herzlich willkommen.
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 05.12.2015
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 17.12.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
896
Gabriele B. aus Gersthofen | 19.11.2015 | 21:33  
1.302
Franz X. Köhler aus Gersthofen | 20.11.2015 | 17:24  
896
Gabriele B. aus Gersthofen | 20.11.2015 | 18:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.