Mit Schwung aus dem Jubiläumsjahr

Der neu gewählte Vorstand von links nach rechts: Michaela Kürzinger, Andreas Landau, Peter Hartung, Michaela Einmüller, Anke Hirsch, Sebastian Hillesheim; es fehlt: Raffaela Kamm

Die Gersthofer Blasharmoniker blicken nach einem äußerst erfolgreichen Jahr bei ihrer Mitgliederversammlung in die Zukunft. Auch der Vorstand wurde neu zusammengesetzt.

Andreas Landau ist sehr zufrieden. Eine aufwändige Chronik, individuelle Kalender, zahlreiche Konzerte und Ausflüge sowie eine musikalische Weltpremiere unter den Augen des Komponisten Otto M. Schwarz beim Jubiläumskonzert – „das Jubiläumsjahr war ein voller Erfolg!“, so Vorsitzender Landau, der zusammen mit den zahlreich anwesenden Musikerinnen und Musikern bei der Jahreshauptversammlung der Gersthofer Blasharmoniker auf ein ereignisreiches Jahr zurückblickte. Auch Dirigent Ulrich Fischer und Michaela Kürzinger, die im Verein für die Finanzen zuständig ist, zeigten sich begeistert von dem musikalisch und organisatorisch erfolgreichen Jahr 2015.

2016: Legenden, Schweiz und Filmmusik


Aber auch im Jahr 2016 will das Orchester nicht auf die Bremse treten. So wagen sich die Musiker bei ihrer Serenade im Juni an die „Legenden des Pop & Rock“ und beim Jahreskonzert im November steht in der Stadthalle wieder Filmmusik auf dem Programm. Bereits vor fünf Jahr war das erste Konzert unter dem Motto „Cinemagics“ bereits Wochen vorher ausverkauft.

Besonders freuen sich die Blasharmoniker auf eine Konzertreise in die Schweiz. Auf Einladung von Diakon Wolfgang Müller, den das Orchester 2013 im Zuge seiner Konzerttournee in Brasilien kennenlernte, statten sie dessen neuer Wirkungsstätte im August einen musikalischen Besuch ab.

Neuwahlen

Auch Neuwahlen standen in diesem Jahr auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung. Andreas Landau wurde einstimmig von allen Anwesenden in seinem Amt als erster Vorsitzender bestätigt. Seine beiden Stellvertreter sind neu in dieser Position: Michaela Einmüller, bisher Schriftführerin, und Peter Hartung (neu) übernehmen die Posten von den aus dem Vorstand ausscheidenden Stefan Rogg und Thomas Ziegler. Für die Kasse ist weiterhin Michaela Kürzinger zuständig, während der bisherige Beisitzer Sebastian Hillesheim als neuer Schriftführer fungiert. Als Beisitzer wurden Raffaela Kamm und Anke Hirsch (beide neu) gewählt.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 02.04.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.