"Joachim Jung - Auf den Spuren von Paul Klee" - Eine Ausstellung im Ballonmuseum Gersthofen

Noch bis 2. März 2014 zeigt das Ballonmuseum Gersthofen die Ausstellung „Joachim Jung – Auf den Spuren von Paul Klee“.

Der Maler Paul Klee hatte seinen Militärdienst während des Ersten Weltkriegs in der Königlich Bayerischen Fliegerschule V in Gersthofen verbracht. Aus heutiger Perspektive beschäftigt sich der in München lebende Maler Joachim Jung seit vielen Jahren intensiv mit Paul Klee.

64 Werke zeigt die Sonderausstellung im Ballonmuseum und setzt natürlich den Schwerpunkt auf Klees Jahre als Soldat zwischen 1916 und 1919, besonders seine Zeit in Gersthofen.

Die Ausstellung im Ballonmuseum Gersthofen ist eine ideale Ergänzung zur Ausstellung „Paul Klee - Mythos Fliegen“, die die Kunstsammlungen und Museen Augsburg zeitgleich im H 2 zeigen.

Das Begleitprogramm ist abwechslungsreich: Gleich am Tag der Eröffnung kamen sechzig Schüler ins Ballonmuseum und errichteten, inspiriert von Paul Klees Graphik „Inschrift“, phantasievolle Kleetürme. Eine Wanderung auf den Spuren von Paul Klee, auf der der Schauspieler Florian Kreis in die Rolle Paul Klees schlüpfte, führte von Augsburg an Wertach und Lech entlang nach Gersthofen. Schließlich war Paul Klee selbst war allwöchentlich zu Fuß vom Augsburger Bahnhof zur Fliegerschule V in Gersthofen-Gablingen unterwegs gewesen. Der Künstler Joachim Jung begleitete die Wanderung, die am 9. Februar wiederholt wird.

Zu dem abwechslungsreichen Begleitprogramm gehört ebenso ein Konzert mit Kabarett- und Brettl-Liedern aus der Zeit Paul Klees. Schließlich war München eine Wiege des deutschen Kabaretts.

Auch für Kinder wird einiges geboten: Bei Mal- und Bastel-Aktionen für Kinder und Schulen wie „Post für Paulchen“, „Turbinenpaule“ oder „Jung und Klee auf großer Ballonfahrt“ lernen die Kinder das Leben und Werk Paul Klees, aber auch die Gemälde Joachim Jungs kennen.

Ballonmuseum Gersthofen
Bahnhofstr. 12
86368 Gersthofen

Tel.: 0821 2491-505
www.ballonmuseum-gersthofen.de

Öffnungszeiten:
Mi, Fr 13-17 Uhr
Do 10-19 Uhr
Sa, So, Feiertage 10-17 Uhr
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 01.02.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.