Hobbykünstler spenden für Sing- und Musikschule Gersthofen

Spendenübergabe macht Freude: Therese Dorn (Hobbykünstler), Robert Kraus( Schulleiter), Helmut Forster, Karin Bogatu (beide Hobbykünstler) - von links nach rechts
Große Freude bei der Sing- und Musikschule Gersthofen über einen unerwarteten Geldsegen. Therese Dorn, Leiterin der alljährlich statt findenden Hobbykünstler-Ausstellung, überreichte dem Schulleiter Robert Kraus eine Spende über 1.300 Euro. Der Betrag ist der Erlös aus einer Tombola, die bei der letzten Ausstellung durchgeführt wurde. Die Preise stellten die Aussteller zur Verfügung. Mit dem Betrag soll eine Veeh-Harfe beschafft werden. Dieses Musikinstrument ermöglicht nach kurzer Zeit Lernerfolge und erleichtert somit den Einstieg in die Welt der Musik.

Obwohl infolge Krankheit etliche Aussteller nicht teilnehmen konnten, war das Niveau der angebotenen Hobbyarbeiten hoch. Selbst gefertigte Schmucksachen, Schals, Puppen, Ostereier, Grußkarten und vieles andere mehr verlockten zum Griff in den Geldbeutel. Dorn zeigte sich im Großen und Ganzen mit dem Verlauf der Ausstellung zufrieden. Sie ist bereits mit der Vorbereitung der nächsten Hobbykünstler-Ausstellung beschäftigt, die vom 14. bis 15. November wieder im Rathaus der Stadt Gersthofen statt findet.

Anmeldungen können bereits abgegeben werden (Telefon 0821-491996).
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 04.04.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.