Fremd? – Ja, bitte! Ausstellung: Aquarelle von Achim Kaul in der Kreissparkassen-Filiale Gersthofen

Wann? 25.04.2016 bis 17.05.2016

Wo? Kreissparkasse, Bauernstraße 1, 86368 Gersthofen DE
Menschen aus allen Erdteilen sind für den Künstler Achim Kaul eine unerschöpfliche Quelle faszinierender Motive (Foto: Kreissparkasse Augsburg)
Gersthofen: Kreissparkasse | Achim Kaul, Jahrgang 1959, beschäftigt sich seit über 30 Jahren als Autodidakt mit der Aquarellmalerei in ihren verschiedensten Techniken.

Menschen aus allen Erdteilen sind für den gebürtigen Pfälzer, der mit seiner Familie in Bad Wörishofen lebt, dabei eine unerschöpfliche Quelle faszinierender Motive. Achim Kaul: „Die Kunst zeigt sich für mich in der Wahl des richtigen Augenblicks, im Einfangen flüchtiger Sekunden. Mich intensiv auf das „Jetzt“ zu konzentrieren, genau zu beobachten und das Beobachtete möglichst authentisch sichtbar zu machen – das ist meine Vorstellung von Kunst.“

25. April bis 17. Mai 2016 im Kreissparkassen-Kundenzentrum Gersthofen, Bauernstraße 1, während den Öffnungszeiten.

Einen Teil der Verkaufserlöse seiner Ausstellung „Fremd? – Ja, bitte!“ spendet der Künstler an eine örtliche Flüchtlingsinitiative. Infos im Internet: www.achim-kaul.de

Tex: Kreissparkasse Augsburg
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.