Emanzipation und Islam – unvereinbar?

Wann? 15.03.2016 19:00 Uhr

Wo? Ballonmuseum Gersthofen, Bahnhofstr. 12, 86368 Gersthofen DE
Gersthofen: Ballonmuseum Gersthofen | Ballonmuseum | 15.03.2016 | 19:00 Uhr | Lesung und Diskussion mit Sineb El Masrar zum Internationalen Frauentag

Laut dem UNHCR sind mehr als 60 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Viele Frauen suchen in Deutschland Schutz – immerhin ein Drittel der Geflüchteten sind Frauen. Diese Frauen sind unter anderem Mütter, Töchter, Lehrerinnen, Alleinerziehende, Optimistinnen, Trauernde, Künstlerinnen – und viele von ihnen sind auch Muslimas.

Über Muslimas, ob erst einige Wochen, bereits Jahrzehnte oder ihr ganzes Leben in Deutschland lebend, kursieren in der Öffentlichkeit oft Vorurteile: Sie seien unterdrückt und würden zur Verhüllung und zu Ehen gezwungen. Doch was wissen wir eigentlich wirklich über muslimische Frauen, die unsere (neuen) Nachbarinnen sind? Wie steht es generell um die Emanzipation im Islam? Wer befördert und wer behindert sie?

Die Autorin Sineb El Masrar geht in ihrem neuen Buch auf diese Fragen ein. Sie liest aus ihrem neuen sowie aus ihrem früheren Titel „Muslim Girls“. Im Anschluss wird das Gehörte bei einer Diskussion aufgefangen und vertieft.

Sineb El Masrar ist Autorin, Herausgeberin des kosmopolitischen Frauenmagazins „Gazelle“, Mitbegründerin von „Neue Deutsche Medienmacher“ und ehemalige Teilnehmerin der Deutschen Islam-Konferenz.

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung in Kooperation mit vhs Augsburger Land e.V., Frauenstudien München e.V. und Stadtbibliothek Gersthofen

http://sinebelmasrar.de/
http://www.zeit.de/2009/26/Willemsem-ElMasrar-26
Sineb El Masrar | Facebook
BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung
Volkshochschule Augsburger Land e.V.
http://www.frauenstudien-muenchen.de/
Stadtbibliothek Gersthofen | Facebook

Eintritt: 5,- Euro | Anmeldung erfolgt per E-Mail an vhs@stadt-gersthofen.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 05.03.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.