31. Kunstpreis „Musik“ der Stadt Gersthofen 2015

In diesem Jahr wird der 1985 ins Leben gerufene Kunstpreis der Stadt Gersthofen für herausragende Leistungen im Bereich Musik (Komposition, Interpretation) verliehen. Das Preisgeld in Höhe von 3500,00 € wird von der VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG gestiftet.

Zur Teilnahme berechtigt sind Künstler/innen aus Gersthofen, den benachbarten Landkreisen sowie diejenigen, die einen besonderen Bezug zu Gersthofen haben oder in Gersthofen bereits öffentlich gespielt haben.
Das Mindestalter beträgt 18 Jahre, das Höchstalter 35 Jahre (bei Komposition 40 Jahre). Im Fach Komposition müssen mindestens zwei Werke eingereicht werden. Im Fach Interpretation sollten ebenfalls mindestens zwei Stücke unterschiedlichen Charakters und unterschiedlicher Epoche vorgestellt werden und das gesamte Vorspiel nicht länger als 20 Minuten dauern. Die Preisträger/innen präsentieren sich im Rahmen einer Feier (Mittwoch, 01.07.15, 19 h) in der Stadthalle Gersthofen mit einem kleinen Konzert.

Der Fachjury gehören an:
Agnes Habereder, Leitung Fachbereich Gesang am Leopold-Mozart-Zentrum Universität Augsburg
Stefan Blum,
Dozent Berufsfachschule Musik Krumbach + Leiter Percussionklasse am Leopold-Mozart-Zentrum Universität Augsburg
Stephan Kaller,
Dozent Berufsfachschule Musik Krumbach und am Leopold-Mozart-Zentrum Universität Augsburg

Wettbewerbsleitung:
Wolfgang Ress, Direktor der Sing- und Musikschule Mozartstadt Augsburg
Helmut Gieber, Kulturreferent der Stadt Gersthofen
Wolfgang Bader, Bereichsleiter der VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG in Gersthofen

Bewerbungsunterlagen:
können per Mail angefordert werden bei:
Stadt Gersthofen, Dagmar Walter dwalter@gersthofen.de
In Papierform abholbereit im Rathaus Gersthofen
Rathausplatz 1, 86368 Gersthofen, Tel.: (0821) 2491 - 524

Anmeldeschluss:
01.06.2015 (samt vollständig ausgefüllten Bewerbungsunterlagen per email oder postalisch an die o.g. Ansprechpartnerin; es gilt der Absendezeitpunkt bzw. der Poststempel)

Preisverleihung:
Mittwoch, 01.07.15 | 19 Uhr
Stadthalle Gersthofen

Information:
Wolfgang Ress
Projektverantwortlicher – künstlerischer Leiter
Tel.: 0821 – 324-3281
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 02.05.2015
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 06.06.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.