Sattes Land - Gedanken zum Osterfest

Ostern ist das höchste Fest der Christenheit. Doch wie steht es um unser christliches Tun?

Wer sich ein paar Gedanken über unser Leben im Überfluss machen möchte, dem empfehle ich die Filmreise mit Claus Kleber zu den Brennpunkten des Hungers und der Wasserknappheit.

https://www.youtube.com/watch?v=E3TONiNn7As

Es ist genug für alle da! Es müsste kein Kind verhungern oder verdursten, wenn wir umdenken würden. Wir müßen die Schätze der Welt teilen.

Jeder hat ein Recht auf ein gutes Leben!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
894
Gabriele B. aus Gersthofen | 16.04.2015 | 18:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.