Was ist Ihnen bei der Umgestaltung des Gersthofer Bahnhofs wichtig?

Letztes Jahr wurde eine Umfrage gestartet, in der die Gersthofer abstimmen konnten, was ihnen bei der Umgestaltung des Bahnhofs wichtig ist. Im Vordergrund stehen für die Nutzer die sichere und schnelle Verbindung zwischen den Gleisen sowie die bessere Anbindung durch den ÖPNV.

Ich finde es nicht gut, dass die bestehenden Bäume abgeholzt wurden und wünsche mir für den neuen Bahnhof, dass es wieder mehr Grünflächen gibt, um die Natur zu erhalten und den Tieren Lebensraum zu geben.
Horst Forch, Gersthofen

Wir finden, dass bei der Umgestaltung darauf geachtet werden sollte, den Bahnhof übersichtlich, offen und hell zu gestaltet. Die Sicherheit, gerade für Frauen, sollte auf jeden Fall gewährt sein. Dunkle Ecken und Nischen sollte es deshalb nicht geben. Auch die Informationstafeln sollten für alle Generationen verständlich sein.
Frau und Herr Nürnberger, Stettenhofen

Es sollte auf jeden Fall ausreichend Sitz- und Unterstellmöglichkeiten geben, die man während der Wartezeit nutzen kann. Vor allem im Winter und bei schlechtem Wetter ist das wichtig.
Sonja Kahl, Gersthofen

Für mich steht die Sicherheit an erster Stelle, vor allem für Frauen. Der Bahnhof sollte deshalb gut beleuchtet und einsehbar sein.
Frau Pietzowski, Stadtbergen

Mir gefallen die Einkaufsmöglichkeiten nicht, da größtenteils nur Billigware angeboten wird und es keine anständigen Cafés und Haushalts- sowie Glaswarengeschäft gibt. Außerdem sind die Läden hier sehr kurzlebig. Kaum hat ein Geschäft eröffnet, schließt es gleich wieder.
Frau Bartel, Gersthofen

Gersthofen gefällt mir allgemein sehr gut, da es nicht zu groß ist, jedoch viele Einkaufsmöglichkeiten bietet. Das Gastronomieangebot ist ebenfalls angemessen und der alljährliche Weihnachtsmarkt ist auch super.
Elke Schobach, Gersthofen
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin "gersthofer" | Erschienen am 05.03.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.346
Kurt Battermann aus Burgdorf | 11.03.2016 | 10:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.