Vorbereitungen zur Garten-Einweihung

Um die Einweihung unseres Gartens in einem besonderen Rahmen zu feiern, hatten wir gemeinsam mit den Kindern beschlossen, die "Vogelhochzeit" von Rolf Zuckowski als Musik-Theaterstück aufzuführen.
Jede Gruppe hat sich im Vorfeld eine Vogelart ausgesucht, um mehr über diese Vögel zu erfahren. So haben die einzelnen Gruppen den Buntspecht, die Amsel, den Spatz (auch Haussperling genannt) und die Eule näher kennengelernt und viele interessante Dinge über sie erfahren.
So ein Theaterstück braucht Requisiten und Kostüme, also haben wir uns mit den Kindern hochmotiviert an die Arbeit gemacht. Unsere Vogelmasken wurden z.B. aus Gips angefertigt und anschließend von den kleinen Künstlern bemalt. Dabei zeigten sie große Fingerfertigkeiten beim genauen Ausmalen. Damit das Vogelbaby effektvoll aus seinem Nest "schlüpfen" kann, haben wir aus Pappmaché ein Ei hergestellt - natürlich mit möglichst naturgetreuer Maserung. Die Arbeit mit dem schleimigen Kleister und dem Zeitungspapier schulte die feinmotorischen Fähigkeiten und die sensorischen Fertigkeiten der Kinder. Die verschiedenen Vogelkostüme wurden gebatikt und geschneidert. Auch die Bühnenbilder wurden mit viel Liebe und Hingabe gestaltet. Bei den Orchester- und Chorproben waren die Kinder mit Feuereifer dabei. Diese zeitaufwendigen Vorbereitungen waren auch für uns Erzieher mit den Kindern ein tolles und einzigartiges Erlebnis. Wir hatten alle zusammen sehr viel Spaß!
Unser diesjähriger Elternbeirat kümmerte sich um das leibliche Wohl der Gäste. Sie bewiesen auch bei über 300 Gästen wieder einmal ein besonderes Organisationstalent und Geschick. Viele fleißige Hände halfen mit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.