Treue zum Unternehmen wird geehrt

Die Geschäftsführung der MVV Enamic IGS dankte den Jubilaren für ihr Engagement und die Treue zum Unternehmen im Rahmen einer kleinen Feier (Foto: Ingrid Knöpfle/IGS).
Gersthofen: IGS Industriepark | MVV Enamic IGS: Neun Jubilare schaffen 315 Dienstjahre

Sie ist alljährlich ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders: die gemeinsame Jubilarfeier bei MVV Enamic IGS, der Betreibergesellschaft des Industrieparks Gersthofen.

In diesem Jahr haben neun Jubilare des Unternehmens zu insgesamt 315 Jahren Betriebstreue beigetragen. Jeder von ihnen hat sich in den vergangenen 25 bzw. 40 Jahren zu Experten auf seinem Gebiet entwickelt, so dass in den einzelnen Bereichen (vom Personalwesen bis hin zum Kraftwerksbetrieb) eine ordentliche Portion an Erfahrung vorhanden ist.

Eine Tatsache vereint die Jubilare: Alle haben noch bei der damaligen Hoechst AG in Gersthofen angefangen und haben dem Standort über alle Veränderungen hinweg die Treue gehalten.

Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden geehrt:
Gertraud Vollhardt und Sabine Meier (beide Betriebsrestaurant), Joachim Hötzl (Medienversorgung)

Seit 40 Jahre sind im Industriepark tätig:
Gerhard Neuner (Umwelt- und Behördenmanagement), Guntram Fenneberg und Manfred Meier (Rechnungswesen), Maria-Luise Fürbaß (Personalwesen), Karl Wagner (Aus- und Weiterbildung) und Kurt Krause (Medienversorgung).

Informationen:

Die MVV Enamic IGS Gersthofen GmbH ist Standortbetreiber des Industrieparks Gersthofen und Anbieter von Dienstleistungen für die Prozessindustrie. Zu den Kernkompetenzen der ca. 200 Mitarbeiter gehören die Energieversorgung, Infrastrukturleistungen sowie Services in den Bereichen Sicherheit und Umwelt. Die IGS zählt mit rund 120 Auszubildenden zu den größten Ausbildungsbetrieben in Schwaben. Seit 2006 ist das Unternehmen eine 100prozentige Tochtergesellschaft der MVV Enamic GmbH in Mannheim.

www.mvv-igs.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.