Sie trauten sich! Hochzeit Bartole & Suhling fand am 05.09.2014 in Gersthofen statt

Das glückliche Brautpaar

Das bekannte Gersthofer Anwaltspaar Diana Bartole und Frederik Suhling gab sich im Gersthofer Standesamt am 05.09.2014 das Ja-Wort.

"Es war eine bewegende Zeremonie begleitet von mehreren Live-Gesangsstücken; wir und unsere Angehörigen waren begeistert und auch sehr gerührt", so Rechtsanwältin Bartole, die jetzt den Nachnamen Bartole-Suhling führt. Stilvoll umrahmt von Klaviermusik wurde dann im Stadthotel im
Familienkreise weitergefeiert.

Zum Hintergrund:

Die älteren Gersthofer dürften es noch wissen, dass Diana
Bartole-Suhling die Enkelin des langjährigen Gersthofer
Marktgemeinderates und Leiters der Höchst-Wohnungsbau-Abteilung Adolf
Schug ist.
"Wir haben die Kanzlei seit einigen Jahren im ersten Haus meines
Großvaters in der Langemarckstraße 15", so Frau Bartole-Suhling. "Hier
erreichen uns die Mandanten leicht und wir können wegen der Ruhe besser
arbeiten, als in der alten Kanzlei in der Augsburger Straße", stimmt Ihr
langjähriger Partner und nun Ehemann Rechtsanwalt Suhling zu.

"Die Kanzlei besteht seit 2002 und wir wollten privat und natürlich auch beruflich ein Zeichen setzen, dass sich die Mandanten auch in Zukunft auf uns verlassen können. Unsere Stärken sind natürlich die sehr guten Rechtskenntnisse, aber auch die schnelle Sachbearbeitung und der unkomplizierte Umgang mit den Mandanten, auch per E-Mail.

Wir haben schon einige Gersthofer Kanzleien und Einzel-Anwälte kommen
und gehen sehen; aber die Kanzlei Bartole & Suhling hat sich etabliert
und wird auch in Zukunft bestehen", ergänzt Frederik Suhling.

Rechtsanwalt Frederik Suhling ist vor allem durch seine Aktivitäten in den Gersthofer Sport-Vereinen wie Badminton, Golf, Volleyball bekannt, stammt aber aus der Heidelberger Gegend.
Sein Vater, Museumsdirektor a. D. (Landesmuseum
für Technik und Arbeit, Mannheim) Prof. Dr. Lothar Suhling, freut sich
auch über die Hochzeit seines Zweitgeborenen, bedauert aber, dass er seinen
Sohn weiterhin selten sieht.
"Vielleicht dürfen wir uns aber noch auf
einen Enkel freuen und sehen dann die junge Famile öfter?!", so Dr.
Suhling.

Zur Website der Kanzlei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
4.937
Heinrich Wörle aus Gersthofen | 24.09.2014 | 09:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.