myheimat fragt nach: Sollte die alte Strasser Villa erhalten bleiben?

Ein erneutes Bürgerbegehren zum Thema Strasser Villa wird eingeleitet. Nachdem sich die Initiatoren dazu entschieden haben, ihr Projekt schneller als vorausgesehen zu starten, müssen nun erneut 1300 Unterschriften gegen den Abriss des Gebäudes gesammelt werden. Dies sei jedoch laut dem früheren Bürgermeister Siegfried Deffner kein Problem, schon 2001 fiel das Bürgerbegehren zum Erhalt der Villa mit 3000 Unterschriften erfolgreich aus.

Ich bin ganz klar dagegen, dass die Villa abgerissen wird. Bloß wegen einem Übergang, oder sonst was, sollte nicht das einzige Wahrzeichen, das Gersthofen noch hat, daran glauben müssen. Außer der Strasser Villa gibt es in Gersthofen ja keinen alten Stadtkern. Sie sollte also in jedem Fall erhalten bleiben und einfach saniert und hergerichtet werden.
Hildegard Göbel, Gersthofen

Die Strasser Villa soll auf jeden Fall abgerissen werden, die brauchen wir doch nicht. Wir haben ein riesiges Rathaus, da kann das Kulturamt ja auch rein. Außerdem ist der Keller der Villa schimmelig, also für was braucht man die dann?
Christina Buck, Gersthofen

Für mich ist das Gebäude eine ganz normale Villa, kein Denkmal. Solche Häuser gibt es zigmal in Gersthofen. Meiner Meinung nach braucht man die Villa nicht unbedingt. Wenn anstelle des Hauses etwas Zweckmäßiges hinkommt, würde ich das sehr begrüßen.
Frau Walter, Gersthofen

Ich bin zwar kein Gersthofer, sehe aber keinen Handlungsbedarf zum Thema Strasser Villa. Bevor man dort etwas Neues hinmacht und Geld investiert, sollte die Villa lieber stehen bleiben.
Florian Eberle, Diedorf



+++ gersthofer Stimmungsbarometer +++

Ich lebe seit über 20 Jahren in Gersthofen und mir gefällt es hier super. Hier hat man alles, was man braucht und das Ambiente ist sehr familiär und nachbarschaftlich, was ich besonders schön finde.
Florian Renke, Gersthofen

Ich wohne gerne in Gersthofen, mich stört jedoch das Loch sehr. Es wird jetzt allerhöchste Zeit, dass sich darüber geeinigt wird und die Strasser Villa weg kommt, um alles neu zu planen.
Frau Krieglstein, Gersthofen
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 06.08.2016
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Neue Redaktionsformate | Erschienen am 06.08.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
434
Ursula Friedl aus Gersthofen | 11.09.2016 | 09:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.